• Photo : Joachim Gern

DIE VIERTE WAND - Im Krieg spielen 01-12-2022 bis 05-12-2022

Premiere DIE VIERTE WAND - Im Krieg spielen

Nach dem Roman „Die vierte Wand“ von Sorj Chalandon

Für die Bühne adaptiert von Suzanne Emond und Nora Haakh

Ein weißer Theaterregisseur denkt, es wäre eine gute Idee, im libanesischen Bürgerkrieg Antigone zu inszenieren. Mit einem Schauspieler von jeder Kriegspartei soll das Theater alle Fronten überwinden und eine Stunde Frieden schaffen. Das ist die Idee, für die der junge Lehramtsstudent, Hobbyregisseur und Aktivist Georges 1982 ins Flugzeug steigt. Aber im zerrütteten Beirut ist alles anders als erwartet. Heute ist die gesellschaftliche Situation im Libanon katastrophal. Die Explosion im Hafen von Beirut und Corona haben die ökonomische, soziale und politische Krise weiter zugespitzt. Wieviel postkoloniales Denken prägt unser eigenes Handeln innerhalb des Projekts? Welche Spiele spielt der gar nicht ferne Krieg mit uns? Regie : Suzanne Emond Video/Montage (Belgien): Robert Läßig Video (Beirut): Corine Shawi Musik : Tobias Vethake Übersetzung der Romanvorlage ins Deutsch : Birgitte Große Regieassistenz : Christoph Scharf Spiel (Bühne) : Helge Gutbrod, Thorsten Hierse und Florens Schmidt Spiel (Video) : Yara Abou Haidar, Hani Alaraj, Mounir Al Serawan, Eman Dwagy, Anis Hamdoun, Raymond Hosny und Samaa Wakeem Besonderer Dank an: Jean-Claude Berutti, Sorj Chalandon, Jan Linders, Fida Mohissen, Amandine Thiriet und Lydia Ziemke, sowie dem Heimathafen Neukölln, Podewil Berlin und dem Theater unterm Dach (TuD).

 

Premiere ist am 2. Dezember. Die nächsten Vorstellungen sind am 3. und 4. Dezember (Resevierungen über die Website von TuD : https://theateruntermdach-berlin.de/?page_id=116)

Kontakt: 
Nicole Ackermann
Adresse: 
Referentin für Bildende und Darstellende Kunst Forschung und Bildung – Beschäftigung – Gesundheit und Soziales Vertretung von Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin Délégation de la Communauté germanophone, de la Fédération Wallonie-Bruxelles et de la Wallonie à Berlin c/o Belgische Botschaft Jägerstr. 52/53 D - 10117 Berlin +49 30 / 20 61 86 412 (T) +49 30 / 20 61 86 411 (F)