Belgisch-schweizerische Digital-Konferenz: 29.10.2019 in Brüssel 29-10-2019

Die belgisch-schweizerische Digital-Konferenz befasst sich am 29. Oktober 2019 mit den Herausforderungen der innovativen und  digitalen Gesellschaft.

Ziel dieser eintägigen Konferenz ist es, über Fragen nachzudenken, die der technologische Wandel aufwirft und Lösungswege zu finden. 5 Themenschwerpunkte stehen im Mittelpunkt der Konferenz :

  • Innovation und Wettbewerbsfähigkeit  
  • Gesundheit
  • Ausbildung
  • Technologietransfer
  • Digitalisierung

Vor dem Hintergrund der Frage „Was muss geändert werden, um den festgestellten Herausforderungen zu begegnen?“, geben 2 Experten aus Belgien und der Schweiz, die hauptsächlich aus dem akademischen Umfeld stammen, einen Überblick über den jeweiligen Themenkomplex.

Die anschließende Diskussionsrunde setzt sich aus Akteuren der Zivilgesellschaft zusammen – Politiker, Industrielle, Unternehmer, etc. -  und bietet die Möglichkeit, auf Publikumsfragen zu antworten und die Referenten zu befragen, was die belgischen Behörden unternehmen müssten, um die Gesellschaft auf aktuelle und kommende Herausforderungen besser vorzubereiten.  

Über folgenden Link können Sie das Programm der Konferenz herunterladen und sich kostenlos zur Veranstaltung anmelden: Programm und Anmeldung zur belgisch-schweizerischen Digital-Konferenz in Brüssel

Veranstaltungsort: ULB, Brüssel

Sprache: Französisch

 

Quentin Derzelle

Email: munich@awex-wallonia.com

Contact: 
Quentin Derzelle
Adresse: 
AWEX - Belgische Wirtschaftsvertretungen Maximiliansplatz 12 a 80333 München